Faschingsumzug in Bruchsal 2018

Faschingsumzug in Bruchsal

23 Jahre nachdem die Bruchsal Barocks erstmals beim Bruchsaler Faschingsumzug teilgenommen haben (1995) waren wir nun im Jahre 2018 wieder dabei! Auch in diesem Jahr hatten wir dabei eine Riesengaudi und es gelang uns auch die zahlreichen Zuschauer zu begeistern.

Im Anschluss an den Umzug waren wir im American Diner essen (das Diner hatten wir nur für uns angemietet) und nachdem wir dann gut gesättigt waren, marschierte das Team im Cineplex Bruchsal ein, um dort den Superbowl anzusehen.

Ee war ein langer, ereignisreicher und geiler Tag, der erst in den frühen Morgenstunden zu Ende ging. Es war der absolute Hammer! Hier noch ein paar Eindrücke von diesem Tag:

Aufnahme in den Verband

Aufnahme in den AFCV Baden-Württemberg

Am 15.12.2017 erfolgte die Aufnahme der Bruchsal Barocks in den American Football und Cheerleading Verband Baden-Württemberg. Die Motivation des gerade einmal 2 Monaten alten Teams ist so enorm, dass wir jetzt schon diesen Schritt gegangen sind, um am Liga-Betrieb 2018 teilnehmen zu können.
Gestern fand dann auch in der Verbandssitzung die Aufnahme in die Kreisliga statt.
Die Saison 2018 kann kommen!
Danke an alle Spieler und Offiziellen des 1.FC Bruchsal und der American Football Abteilung, die diesen Schritt möglich gemacht haben.

Fan-Ware über Shirtinator

Bestellungen von Fan-Shirts ab sofort über „Shirtinator“ möglich:

 

T-Shirts kommen im Frühjahr 2018 wieder ins Angebot!


 

Hoodie – grün (Kapuzenpulli)

Zum Bestellen

Zum Bestellen hier klicken
Preis: 28,- €
Zum Bestellen hier oder auf das Bild klicken.

Gemeinsame Wege

American Football, und damit die Bruchsal Barocks, sind zurück !!!

Bereits in den Jahren 1993 bis 1997 hallte der Ruf „Go – Barocks – Go“ über die Sportplätze von Bruchsal.
Nach Teamauflösung im Jahre 1997 wurde es ruhig um diese außergewöhnliche Mannschaft, deren Zusammenhalt und Kampfgeist legendär und berüchtigt war.

Jetzt, 2017 und damit 20 Jahre später, sind die Barocks back in town!
Bereits seit dem 07.09.2017 trainiert die neue Abteilung des 1.FC Bruchsal 1899 e.V. auf dem Kunstrasenplatz im Sportzentrum 4.
Ein derzeitiges 4-köpfiges Trainerteam (2 Alt-Barocks und 2 „Neue“) wird die Mannschaft, die größtenteils aus Anfängern (Rookies) besteht, nun fit machen für den geilsten Sport der Welt.

Damit ist Bruchsal (wieder) um die legendäre Farbkombination Royalblau und Kellygrün bereichert.
Jetzt heißt es in Bruchsal endlich wieder: „Go – Barocks – Go“….
Wir freuen uns auf ein sehr gutes, sportlich faires und freundschaftlich geprägtes Miteinander mit dem 1.FC Bruchsal 1899 e.V.

Grüße vom Head-Coach Dirk „Digge“ Stichnoth

Maskottchen „Putti“

Putti

Da wir immer wieder gefragt werden, warum wir einen „nackten, dicken Engel“ als Maskottchen haben. Hier eine Erklärung dazu:

Das Maskottchen der Bruchsal Barocks ist der „Putti”. Dieser Name ist von der typischen Barockfigur Putte abgeleitet. Eine Putte war eine während der Barockzeit beliebte Kinderfigur der Malerei und der Bildhauerei. Sie wurde meist nackt oder nur mit einem Tuch bekleidet dargestellt und trug oft auch Flügel sowie ein Musikinstrument.
Für die Bruchsal Barocks, deren Name ja auf die Barockstadt Bruchsal zurückgeht, war es also naheliegend diese Figur zu nutzen und für die Verwendung im American Football Sport anzupassen. So bekam die Figur besonders große Flügel, einen gebrochenen Heiligenschein und ein zähnefletschendes Grinsen. Fertig war das Maskottchen. Eine richtig schöne Version einer Putte, findet man übrigens direkt am Bruchsaler Schloss.
Ein genialer Bruchsaler Fotograf, Herr Uwe Bleier, (http://bruchsal-bw.de/) war so nett, die Putte am Schloss zu fotografieren und uns seine Fotos zur Verfügung zu stellen.
Vielen lieben Dank, nochmal dafür.
Mit freundlichen Grüßen
Bruchsal Barocks

Putte am Bruchsaler Schloss

 

Putte am Bruchsaler Schloss